Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH

Referenzen

Neubau eines Erdgasspeichers

Preussag Energie, Lingen
Auftraggeber: Cegelec AEG Systems and Automation GmbH
Betreiber: Preussag Energie GmbH

In einem ehemaligen Erdgasfördergebiet in der Nähe von Ravensburg benutzt die Preussag Energie GmbH in etwa 1800 m Tiefe eine bekannte geologische Formation, um im Sommer Erdgas einzulagern, das im Winter und bei Lastspitzen dem örtlichen Erdgasversorger EVS wieder zur Verfügung gestellt wird. Die benötigte Obertageanlage wurde völlig neu errichtet und besteht aus mehreren Gebäuden, die miteinander über Kabelwege und Rohrbrücken verbunden sind. Die Anlage teilt sich auf in einen Kolbenkompressor mit Ausschleusung für Wasser, eine Gastrocknung, Gasmessstrecken und dem Betriebsgebäude mit Schaltraum und Messwarte. Die Anlage verfügt über eine eigene Prozessvisualisierung.

Die Preussag erstellte ein allgemeines Pflichtenheft, aber keine spezifischen Ausführungspläne. Cegelec AEG GmbH plante und fertigte die Schaltschränke der NS-Verteilung, der SPS und den Sanftanlauf des Kompressors.
 
Die Montageplanung und Ausführung sowie die termingerechte Materialbeschaffung auch für die MSR-Instrumentierung waren unser Liefer- und Leistungsumfang.


Instrumentierung am Gasverdichter

Der Erdgaskompressor wurde vorinstalliert geliefert und von uns integriert, wie auch die EMSR-Installation der Trocknungsanlage, die ebenfalls von einem separaten Anlagenbauer geliefert wurde. Die Arbeiten teilten sich in die Bauabschnitte Einlagerung (Betriebsgebäude, Wasserausschleusung und Verdichter) und Auslagerung (Gastrocknung) auf. Beide Abschnitte wurden termingerecht fertig gestellt.

©2018gat GmbH

Diese Seite ist leider nicht für mobile Endgeräte optimiert. Gerne können Sie unsere Seite aber über einen Desktop Computer besuchen!

©2018gat GmbH