Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH

Referenzen

Erweiterung zentrale Gastrocknungsanlage der RWE-DEA

Von der RWE Dea AG wurde die gat im Oktober 2008 mit der EMSR und Schaltanlagenfertigung für den 2. Bauabschnitt der zentralen Gastrocknungsanlage im niedersächsischen Völkersen beauftragt. Neben den Schaltanlagen für die Anlage umfasst der Auftrag auch die Fertigung und Montage der Schränke für die CFA-Anlage sowie die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der kompletten Mess- und Regeltechnik in enger Zusammenarbeit mit den anderen Gewerken.

  • Bauzeit ca. 5 Monate
  • 505 Messgeräte, Armaturen und Antriebe installiert und in Betrieb genommen
  • Insgesamt ca. 65 km Kabel verlegt
  • 2.600 m Kabelwege neu errichtet
  • 500 m Impulsleitung verlegt
  • Anlagenbeleuchtung mit 20 Lichtmasten und 50 Lampen in Hallen installiert
  • Komplette NSHV geplant, gefertigt und installiert
  • Inbetriebnahme

 

 

©2018gat GmbH

Diese Seite ist leider nicht für mobile Endgeräte optimiert. Gerne können Sie unsere Seite aber über einen Desktop Computer besuchen!

©2018gat GmbH