Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH

Referenzen

Montagegroßauftrag für Raffinerie-Stillstand

Die Niederlassung Mitte erhielt von ThyssenKrupp Uhde Engineering Services (EPCM) / MiRO Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe einen Großauftrag:

Die Top- und Vakuumkolonne der Raffinerie wurde im größten Anlagenstillstand der Raffineriegeschichte umgebaut. Während des Anlagenstillstands wurde eine neue Kolonne für die Vakuumdestillation 1 errichtet und die Rohöldestillation 1 erhielt einen neuen Kolonnenkopf (TOP 1). Hierfür leistete die gat Montagearbeiten auf dem Gelände der zweitgrößten Erdölraffinerie Deutschlands. Zusätzlich erhielt die gat Aufträge für Umbauarbeiten in den Projekten Ofensicherheit und Fernwärmeversorgung. Unsere Arbeiten wurden teilweise im Schichtbetrieb durchgeführt und Ende April abgeschlossen.

  • Auftragsvolumen ca. 1,8 Millionen Euro
  • Realisierungszeit 6 Monate, davon 4 Wochen Hauptstillstand
  • Bauleitung und Arbeitsvorbereitung im Schichtbetrieb durch gat
  • Insgesamt ca. 40.000 Mannstunden abgeleistet
  • 1.500 Messgeräte, Armaturen und Antriebe installiert und in Betrieb genommen
  • 62.000 m Kabel verlegt und angeschlossen
  • 11.500 Rangierungen in Schaltschränken, Gestellen und Rangierverteilern durchgeführt
  • Diverse Schaltschränke aufgebaut und verkabelt
  • 5.200 m Steigetrassen, Kabelpritschen und Gitterrinnen montiert
  • 7.500 m Edelstahlrohr gebogen, verlegt und angeschlossen
  • Umfangreiche Demontagearbeiten durchgeführt
  • Loop Test geplant und durchgeführt inkl. Prüfdokumentation
©2018gat GmbH

Diese Seite ist leider nicht für mobile Endgeräte optimiert. Gerne können Sie unsere Seite aber über einen Desktop Computer besuchen!

©2018gat GmbH